Deutsche Doggen vom Gonnatal

wesensfeste , gesunde und langlebige Doggen
 

Obersdorf liegt acht Kilometer nördlich von Sangerhausen am Rande des Südharzes im Gonnatal. Die Lage des Ortes und seiner Umgebung wird von einer reizvollen Hügellandschaft geprägt, die überwiegend landwirtschaftlich genutzt wird, zum Teil aber auch bewaldet ist. Benachbarte Ortschaften sind Grillenberg im Norden und Gonna im Süden. Die Landstraße 230 verbindet Obersdorf mit der Kernstadt Sangerhausen und in der Gegenrichtung mit Wippra. Urkundliche Erwähnung fand Obersdorf zuerst im Hersfelder Zehntregister 830–899, wo der Ort als Tharabesdorf, später auch Dobekersdorf bezeichnet wurde, bis sich nach 1374 schließlich die Bezeichnung Obersdorf durchsetzte.




Quellenangabe: www.Sangerhausen.de